schrauben_fliegen.jpg

News-Archiv

Die Bagger rücken an...

...und der Anbau beginnt.

Wir beginnen unsere Betriebserweiterung.
Auf den entstehenden 700 Quadratmetern werden dann bald das Lager und der Versand abgewickelt.

Wir freuen uns darauf, Ihnen schon bald weitere Bauabschnitte aus der Entstehensphase des neuen Gebäudes zeigen zu können.

Mitglied im Deutschen Schraubenverband e.V.

Ab sofort sind wir Mitglied im Deutschen Schraubenverband e.V.!

Wir freuen uns über die Zugehörigkeit und sind gespannt auf zukünftige Aufgaben und Austauschmöglichkeiten innerhalb des Verbandes.

Neuer Leiter Qualitätssicherung

Seit dem 01.03. 2016 dürfen wir uns über unseren neuen Kollegen Herrn Jan-Helge Hinterthan freuen! Ab dem 01.07. wird Herr Hinterthan offiziell Herrn Janetta, der in den Ruhestand geht, in der Position als Leiter der Qualitätssicherung ablösen. Um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten, ist Herr Hinterthan bereits seit März Teil unseres Teams und konnte so schon die internen Abläufe der Abteilung Qualität in Zusammenarbeit mit Herrn Janetta kennenlernen. Beruflicher Background: Nach Beendigung des rechtswissenschaftlichen Studiums mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsverwaltung, Umwelt und Infrastruktur an der Ruhr-Universität Bochum, arbeitete Herr Hinterthan als leitender Angestellter in der Qualitätssicherung u.a. als Qualitäts- und Umweltbeauftragter im Bereich der Metallverarbeitung. Hier konnten auch Erfahrungen im Automotive-Sektor gesammelt werden. Darüber hinaus ist unser neuer Qualitätsleiter TÜV-Rheinland zertifizierter Qualitätsbeauftragter, Qualitätsmanager und Qualitätsauditor. Durch Fortbildungsmaßnahmen bei der Berufsgenossenschaft für Holz und Metall (BGHM) war Herr Hinterthan zudem in der Funktion des Sicherheitsbeauftragten tätig. Wir freuen uns, mit Herrn Hinterthan einen kompetenten, dynamischen und erfahrenen Kollegen gewonnen zu haben. Herzlich willkommen!

Neue Walzmaschine

Mit einer neuen, speziell auf unsere Bedürfnisse konzipierten Walzmaschine des Spezialisten EWMenn, gehen wir ab sofort auch im erweiterten Abmessungsbereich von Verbindungselementen einen weiteren Schritt auf die Marktentwicklungen und die Bedürfnisse unserer Kunden zu. Zuverlässigkeit, Standfestigkeit und hochmoderne Technik sorgen hierbei für optimierte Arbeitsprozesse. Was bisher teilweise nur bedingt möglich war, lässt sich nun durch den Einsatz einer größeren Maschine und der damit zusammenhängenden Realisierung größerer Walzwege zuverlässig umsetzen. Auf diese Weise können wir den vorhandenen Abmessungsbereich durch Sonderteile erweitern und so wiederum die Flexibilität in diesem Segment erhöhen. Das Ergebnis dieser Produktpaletten-Entwicklung ist die Produktion einer größeren Anzahl an Sonderteilen in der bekannten Range.

Sprechen Sie uns gerne an. Wir beraten Sie bei Ihren Anforderungen!

Neue Prüfmaschine

Ab sofort verfügt unser Qualitätsmanagement über einen neuen Drehmomentprüfstand der Firma REC Engineering, der speziell für unsere Anforderungen konzipiert wurde. Nun können Furchmomente von gewindefurchenden Schrauben, Bruchmomente sowie Bremsmomente bei Schrauben mit mechanischer Gewindebremse ermittelt und Verspannungsprüfungen vorgenommen werden.
Möglich ist dies durch einen EC-gesteuerten Schrauber, der definierte Einschraubvorgänge kontrolliert simuliert. Das Ergebnis sind reproduzierbare und zugleich gleichbleibend exakte Messergebnisse.

Mit dieser neuen Prüfmaschine haben wir uns den aktuellen Anforderungen des Marktes angepasst und können zukünftig auf diese Weise eine lückenlose Dokumentation gegenüber unseren Kunden gewährleisten.